Eigentümer, Vermieter, Architekten und Wohnungsbaugesellschaften zählen wir zu unserem zufriedenen Kundenkreis. In Hamburg ist Schimmelentfernung in Häusern und Wohnungen für unseren zertifizierten Malerbetrieb Alltag. Als Fachbetrieb für Malerarbeiten und Schimmelpilzsanierung nehmen wir Ihre Feuchteschäden genau unter die Lupe.

Bevor wir Hand anlegen, bieten wir Ihnen eine fachgerechte Schimmelberatung in Sachen Schimmelpilzsanierung Hamburg. Feuchteschäden in Mauern sollten Sie nicht auf die leichte Schulter nehmen. Denn der Schimmelbefall in Wohnungen hat über kurz oder lang gesundheitliche Folgen.

Asthma und Allergien sind dabei nur einige Erkrankungen, die durch Schimmelpilze ausgelöst werden können. Vor allem Kinder und ältere Menschen leiden unter Schimmel in Wohnung und Haus. Beauftragen Sie daher unser Team in Hamburg mit der Schimmelentfernung. >> Hamburger Schimmelnotruf

Schimmelsanierung vom Fachbetrieb

Bevor wir Ihrem Schimmelbefall in Keller, Wohnung und Schlafzimmer an den Kragen gehen, führen wir eine präzise Schadenanalyse durch. Wir gehen der Ursache für den Schimmelpilz auf den Grund. Sind Sie mit unserem Sanierungsangebot einverstanden, entfernen wir den Schimmel an Ihren Wänden sorgfältig und renovieren auf Wunsch Ihre vier Wände.

Legen Sie uns die Schimmelentfernung in Hamburg in die Hände, bieten wir Ihnen das rundum-Sorglos-Paket. Denn bei unserem Fachbetrieb bekommen Sie alles aus einer erfahrenen Hand. Von der sorgfältigen und fachgerechten Schimmelpilzbekämpfung bis zu Malerarbeiten, Dämmarbeiten und der Fassadensanierung packen wir an.

Unser Ziel ist es, den Schimmelpilz nachhaltig aus Ihrem Haus zu verbannen, sodass Sie ein angenehmes Wohnklima genießen können. Unser Schimmelexperte berät Sie zudem ausführlich zum Thema „richtiges Heizen und Lüften“. Denn auch falsches Heiz- und Lüftungsverhalten kann zu vermehrter Feuchtigkeit in Räumen führen.

Feuchtigkeit in Räumen – perfekte Bedingungen

Schimmel wächst dort, wo die Luftfeuchtigkeit dauerhaft zu hoch ist. So sind Schlafzimmer, Küche und Bad besonders gefährdet. Hier bildet sich durch Atemluft und Wasserdampf Kondenswasser, das leicht zur Schimmelbildung führen kann. Aber auch der Keller bietet vor allem im Sommer optimale Lebensbedingungen für Pilze.

Warum ist das so? Die feucht-warme Außenluft dringt in den kühlen Keller ein. Hier setzt sich Kondenswasser an kalten Fensterscheiben und Wänden ab, da kalte Luft weniger Feuchtigkeit aufnehmen kann. Über kurz oder lang kann sich hier Schimmel bilden.

Unsere Schimmelexperten empfehlen eine Luftfeuchtigkeit in Innenräumen von 50%. Dieser Feuchtigkeitsgehalt der Luft ist für Ihre Gesundheit optimal und macht es Schimmelpilzen schwer, sich in Räumen und an Wänden auszubreiten bzw. anzusiedeln. Große Möbelstücke sollten zudem nur an Innenwänden aufgestellt werden oder einen Abstand zur Wand von mindestens 10 cm einhalten. Nur so kann warme und kalte Luft ausreichend zirkulieren.

Jetzt wird Schimmelentfernung nötig

Richtiges Heizen und Lüften schützt jedoch nicht immer vor dem Schimmelpilzbefall. Sind Baumängel oder eine schlechte Dämmung die Ursache? Dann sollte Ihr Wohnungsschimmel nicht nur umgehend beseitigt, sondern auch die Baumängel behoben werden. Rufen Sie unsere Schimmelfirma in Hamburg zur Schimmelentfernung:

  • Schimmelexperten für den Hamburger Raum
  • Hamburger Schimmelpilzbekämpfung nachhaltig und sorgfältig
  • Schimmelentfernungen mit Ursachenanalyse
  • Schimmelentfernungen rundum-Sorglos-Paket

Wir sind ein zertifizierter Betrieb für die professionelle Schimmelbeseitigung. Vereinbaren Sie mit uns gerne einen Besichtigungstermin vor Ort. Rufen Sie uns an – wir finden Ihren Wunschtermin: 040 – 532 24 11. Oder schreiben Sie uns hier >> Schimmelsanierung Hamburg

44 views