Unter einer Schimmelsanierung versteht man die Beseitigung eines Schimmelbefalls, sowie die nachhaltige Sanierung der betroffenen Flächen. Ein Wiederbefall kann nur verhindert werden, wenn die Schimmelursache sorgfältig beseitigt wurde. Um den genauen Schadenbefall zu analysieren, ist daher die Erstellung eines Feuchtigkeitsprofils wichtig.

In Räumen, in denen eine zu hohe Luftfeuchtigkeit nachgewiesen wird, kann sich Schimmel ungehindert ausbreiten. Darum ist es Aufgabe unseres Fachbetriebes herauszufinden, ob auch Flächen ohne sichtbaren Schimmel befallen sind. Gesundheitsgefährdend sind nämlich nicht nur sichtbare Schimmelstellen, sondern auch Schimmelsporen, die sich beispielsweise hinter abgehängten Decken und Paneelen ausbreiten können.

Eine Kombination aus Feuchtemessung und Luftkeimmessung gibt genauen Aufschluss darüber, wie stark Ihre Wohnung bzw. Ihr Haus vom Schimmelpilz befallen ist. Vertrauen Sie bei der Schimmelentfernung Hamburg auf unseren zertifizierten Experten-Betrieb. >> Hamburger Malerarbeiten

Schimmelpilzbeseitigung und Malerarbeiten

Beauftragen Sie unseren Fachbetrieb für Malerarbeiten und Schimmelpilzentfernung und profitieren Sie von umfassender Fachkompetenz. Wir haben jahrelange Erfahrung als Hamburger Malerfachbetrieb im Gepäck. Neben der Schimmelpilzentfernung kümmern wir uns auch um die Renovierung Ihrer Innenräume sowie die Fassadensanierung.

Als Schimmelexperte entfernen wir nicht nur den Schimmelbefall in Ihren vier Wänden, wir entziehen dem Pilz nachhaltig die Grundlage. Wir legen bei Bedarf neue Böden, tapezieren, streichen mit einer Anti-Schimmel-Farbe und machen es für Sie zuhause wieder so richtig wohnlich.

In Hamburg Schimmelpilzsanierung benötigt? Wir bieten Ihnen das rundum-Sorglos-Paket vom Fach inklusive Mauerwerksanierung und Rissinstandsetzung!

  • Hamburger Schimmelfirma mit sorgfältiger Vor-Ort-Analyse
  • Hamburger Schimmelnotdienst zur Bauwerkserhaltung
  • Hamburg Schimmelpilzsanierung inklusive Rissinstandsetzung und Mauerwerksanierung
  • Sanierung inklusive Kellerabdichtung

Richtiges Heizen und Lüften

Damit sich der Schimmelpilz in Ihren Räumen gar nicht erst breit macht, ist richtiges Heizen und Lüften von zentraler Bedeutung. Ausreichendes Lüften hilft, die Schimmelausbreitung bzw. das Schimmelwachstum in Innenräumen zu vermeiden. Ein regelmäßiger Luftaustausch ist wichtig, damit die Feuchtigkeit aus Räumen entweichen kann.

Unsere Schimmelexperten empfehlen mehrmals täglich eine Stoßlüftung. Hierzu reicht es aus, wenn Sie die Fenster ca. 10-15 Minuten weit öffnen. In dieser Zeit sollten Sie die Heizung ausstellen. Nach dem Duschen und nach dem Kochen ist das Lüften ebenfalls zur Schimmelvorbeugung sehr wichtig.

Im Sommer sollten Sie bevorzugt nachts oder in den Morgenstunden lüften. Gelangt nämlich warme Luft in den Keller, schlägt sich die Feuchtigkeit an den kalten Kellerwänden nieder. Kellerräume, die für Wohnzwecke genutzt werden, sollten zudem dauerhaft beheizt werden.

Schimmelpilze vom Experten entfernen lassen

Viele Wohnungseigentümer, Mieter und Hausbesitzer versuchen, Schimmelpilze im Haus in Eigenregie zu beseitigen. Hierzu werden verschiedene Schimmel-Ex Produkte (Fungizide) gekauft, die dem Schimmel an den Kragen gehen sollen. Fakt ist: In den meisten Fällen kann damit der Schimmelpilz nur oberflächlich bekämpft werden.

Ab einer bestimmten Größe des Schimmelbefalls heißt es ohnehin für Sie: Finger weg – hier muss ein Fachmann ran! Denn eine Schimmelsanierung erfordert neben umfassendem Fachwissen, den richtigen Anti-Schimmel-Mitteln auch die passende Schutzbekleidung. Atmen Sie die feinen Schimmelsporen während der Bekämpfung ein, schaden Sie Ihrer Gesundheit enorm.

Unser Hamburger Malerbetrieb Raschke kümmert sich gerne um Ihren Wohnungsschimmel. Wir beseitigen Schimmel, renovieren Ihre Innenräume und sorgen bei Bedarf auch für eine Fassadensanierung bzw. richtige Dämmung Ihrer Außenwände. Rufen Sie uns am besten gleich an und vereinbaren Sie mit uns einen Besichtigungstermin: 040 – 532 24 11.

22 views

Recent Posts